BÜCHER

Gebrauchsanweisung Für Namibia

Ein lange Reise, die mit der Diplomarbeit begonnen hat, ist nun zu Ende. Ich war Süden und im Westen Afrikas unterwegs, in der Mitte und im Osten, doch keine Destination hat mir so sehr angetan wie Namibia. Dessen Historie eng mit Deutschland verbunden ist und das sich von Windhoek bis zur Skeleton Coast, von der Kalahari bis zum Etosha-Nationalpark erstreckt. In dem man sich nicht nur auf Safaris und Wüstenromantik, sondern ebenso auf nachhaltigen Lodge-Tourismus versteht. Das neben den Big Five auch die Little Five mit dem Tok-Tokkie zu den Stars der Tierwelt zählt. Und wo heute noch Bier nach deutschem Reinheitsgebot gebraut wird.

Am besten gleich hier bestellen.

Dominik Prantl: Gebrauchsanweisung für Namibia. Piper, München 2018, 224 Seiten, 15,00 Euro. 

Gipfelbuch

Für alle, die einen Hang zum Bergsteigen haben. Das Gipfelbuch klärt die alles entscheidenden Fragen der Bergwelt: Wie lässt sich ein Kuhangriff vermeiden? Muss beim Wandern eigentlich gegrüßt werden? Und was ist eigentlich ein Sackstich?

Endlich ist die fünfte vollständig überarbeitete Neuauflage auf dem Markt. Jetzt in Fels- statt Filzoptik. Am besten gleich hier bestellen. Oder vorher Probekapitel lesen.

Dominik Prantl: Gipfelbuch. SZ Edition, München 2017, 5. vollständig überarbeitete Auflage, 320 Seiten, 19,90 Euro. 

GipfelLOGbuch

Wo lag eigentlich die Wanderhütte mit dem genialen Kaiserschmarrn? Wie lange dauerte die Gewalttour von der Zug- bis zur Alpspitze? Und mit wem ging es damals auf den Mont Blanc?

Oft kopiert und doch unerreicht. Das Gipfellogbuch bietet ausreichend Platz für die persönlichen Erlebnisse und bringt Ordnung in die Bergerinnerungen. Inklusive umfangreiche Serviceteil mit Adressen und Notrufnummern.

Am besten gleich hier bestellen.

Marion Meyer, Dominik Prantl: Gipfellogbuch. SZ Edition, München 2012, 11. Auflage, 192 Seiten, 9,90 Euro.